SIWF - Schweizerisches Institut für Weiter- und FortbildungSIWF - Schweizerisches Institut für Weiter- und Fortbildung Rubrik SIWF

Quantitative Lernziele

Im Bereich "Quantitative Lernziele" dokumentieren Sie laufend Ihre Aktivitäten zur Erreichung der quantitativen Lernziele Ihres Weiterbildungsprogramms. Darunter verstehen wir alle Operationen, Interventionen, Untersuchungen und Massnahmen von denen Sie im Rahmen Ihrer Weiterbildung eine bestimmte Anzahl durchführen müssen.  

Der Bereich "Quantitative Lernziele" sieht je nach Fachgebiet unterschiedlich aus. Die dargestellten Beispiele können daher stark von Ihrer Ansicht abweichen.

  

Quantitative Lernziele erfassen

  1. Loggen Sie sich in das e-Logbuch ein (siehe Abschnitt Login).
  2. Klicken Sie links in der Navigation auf Quantitative Lernziele.
  3. Wählen Sie die Anstellung aus, für die Sie quantitative Lernziele erfassen möchten.
  4. In einigen Fachgebieten müssen Sie auswählen, ob Sie
    - Operationen/Interventionen oder
    - Untersuchungen/Massnahmen
    erfassen möchten. Welche dieser Optionen zur Verfügung stehen,
    hängt von Ihrem Fachgebiet ab. 
    Klicken Sie danach auf Auswählen.
     
     

 

  1. Die folgende Abbildung zeigt eine typische Eingabemaske für die Einzelerfassung von Operationen und Interventionen. Diese Eingabemaske sieht je nach Fachgebiet unterschiedlich aus.
    Dokumentieren Sie die Intervention in den entsprechenden Feldern und klicken Sie auf Speichern.
 

Wenn Sie bestimmte Untersuchungen, Massnahmen und Interventionen sehr häufig durchführen, müssen Sie diese nicht einzeln erfassen, sondern können sie über die Schnellerfassung eingeben.

  

  

Tipp für Chirurgen: Wenn Sie zu einer durchgeführten Operation den ICD9 bzw. CHOP-Code erfassen möchten, klicken Sie neben dem Eingabefeld auf Codes auswählen. Dadurch wird ein Fenster geöffnet, in dem alle gültigen Codes angezeigt werden.
 

Suchen Sie nach dem passenden Code für Ihre Operation. Drücken Sie die Tasten "Ctrl" + "F" (Windows) oder "Cmd" + "F" (Mac) um in der Liste nach einem Stichwort zu suchen. Wenn Sie den richtigen Code gefunden haben, klicken Sie ihn an. Er wird dann automatisch in das Eingabefeld der Erfassungsmaske übernommen.

  1. Die folgende Abbildung zeigt eine typische Eingabemaske für Untersuchungen und Massnahmen. Diese Eingabemaske sieht je nach Fachgebiet unterschiedlich aus.
    Dokumentieren Sie die Untersuchung oder Massnahme in den entsprechenden Feldern und klicken Sie auf Speichern.
     
     

  

Untersuchungen und Interventionen in grosser Anzahl erfassen

Wenn Sie über Listen zu durchgeführten Operationen, Massnahmen oder Untersuchungen verfügen, müssen Sie diese nicht einzeln erfassen. Sie können die Anzahl periodisch über die Schnellerfassung eingeben, z.B. quartals- oder semesterweise.

  1. Öffnen Sie die Eingabemaske, wie im Abschnitt Quantitative Lernziele erfassen beschrieben.
  2. Klicken Sie oben auf Schnellerfassung.
  3. Wählen Sie die durchgeführte Intervention bzw. das Lernziel aus. Als "Datum" wählen Sie das Ende der gewählten Periode (z.B. 31.03.2014 oder 31.12.2014).
  4. Klicken Sie anschliessend auf Speichern.
  5. Sobald Sie die Eingaben gespeichert haben, können Sie das nächste Lernziel erfassen.
     
     

  

Erfasste Einträge bearbeiten oder löschen

Solange das Zeugnis für die betreffende Weiterbildungsperiode nicht abgeschlossen ist, können Sie bereits erfasste Operationen/Interventionen und Untersuchungen/Massnahmen  wie folgt bearbeiten oder löschen.

 

  1. Öffnen Sie die Eingabemaske, wie im Abschnitt Quantitative Lernziele erfassen beschrieben.
  2. Klicken Sie oben auf Anzeigen / Bearbeiten.
  3. Die Liste der erfassten Interventionen wird geöffnet. 
  4. Wenn Sie nur Einträge einer bestimmten Art anzeigen möchten, dann wählen Sie im entsprechenden Feld (im gezeigten Beispiel das Feld "Intervention/Lernziel") den gewünschten Eintrag aus und klicken Sie auf Anzeigen.
  5. Klicken Sie neben dem betreffenden Eintrag auf Bearbeiten oder Löschen.
  6. Wenn Sie einen bestehenden Eintrag bearbeitet haben, klicken Sie auf Speichern um die Änderungen zu übernehmen.

    Wenn Sie eine Liste aller erfassten Interventionen auf Ihrem Computer speichern möchten, klicken Sie auf Liste exportieren (Excel).
     
     

  

Auswertung anzeigen

Um auszuwerten, wie häufig Sie eine bestimmte Operation, Intervention, Untersuchung oder Massnahme während der gewählten Anstellung durchgeführt haben, gehen Sie folgendermassen vor.

  1. Öffnen Sie die Eingabemaske, wie im Abschnitt Quantitative Lernziele erfassen beschrieben.
  2. Klicken Sie oben auf Auswertung.
  3. Die Auswertung der verschiedenen Lernziele wird geöffnet. Sie bezieht sich nur auf die aktuell gewählte Anstellung. Die Auswertung über sämtliche Weiterbildungsperioden sehen Sie in der Übersicht.
     
     
  1. Um die Auswertung auszudrucken, klicken Sie oben auf Drucken. Die Auswertung wird anschliessend als PDF-Datei angezeigt. Speichern Sie die PDF-Datei auf Ihrem Computer oder drucken Sie die Auswertung aus. Diese Auswertung dient nur als Zwischenauswertung. Sie ist kein Ersatz für das SIWF/FMH-Zeugnis.
     
     
© 2015,

SIWF Schweizerisches Institut für
ärztliche Weiter- und Fortbildung,
FMH,
Elfenstrasse 18,
Postfach 300,
3000 Bern 15,

Phone +41 31 359 11 11,
E-Mail: siwf