DE | FR | Suche  
A A A
 
 

FMH Swiss Medical AssociationRubrik Politik & Themen
 
SERVICES SIWF AMBULANTE TARIFE STATIONÄRE TARIFE POLITIK & THEMEN ÜBER DIE FMH SAQM
Zur Startseite Seite drucken Zum Kontaktformular Inhaltsverzeichnis Rechtliche Informationen
 
 
 

FMH-Symposium «Gesunde Ärzte»

Ärztinnen und Ärzte sind trotz hoher Arbeitsbelastung mehrheitlich zufrieden mit ihrem Beruf. Hohe Arbeitslast, lange Arbeitszeiten und die Fokussierung auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten bergen aber Risiken: Wenn das Privatleben und die sozialen Beziehungen insgesamt und die Regeneration zu kurz kommen, drohen dysfunktionale Bewältigungsstrategien und allmähliche Erschöpfung. Zudem haben Ärzte nicht selten Mühe, sich von Kollegen untersuchen zu lassen: Sie behandeln sich oft selbst und laufen damit Gefahr, ihre Erkrankungen zu unterschätzen oder gar in eine Abhängigkeit abzugleiten.
 

Mit einem Symposium «Gesunde Ärztinnen und Ärzte» will die FMH nun der Frage nachzugehen, wie der Gefahr im Arztberuf auszubrennen begegnet werden kann: vom Studium über die Weiterbildungszeit bis zur Pensionierung. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Ärztinnen und Ärzte selber als auch an die Spitäler als Arbeitgeber und an die Weiterbildenden, welche die Weichen stellen für einen adäquaten Umgang mit den Belastungen im Ärztealltag.

 

Das Symposium «Gesunde Ärzte: vom Studium bis zur Pension» ist im Rahmen der erweiterten Fortbildung in allen Fachgebieten mit 7 Credits anerkannt (SIWF-approved).

 

Die Gesundheit der Ärzte in der Schweiz ist mir wichtig, weil unser Einsatz für die Gesundheit nicht auf Kosten unserer eigenen Gesundheit erfolgen darf!

(Dr. med. Jürg Schlup, Präsident der FMH)

 

Ärztinnen und Ärzte arbeiten gerne in ihrem Beruf. Es braucht gute Arbeitsbedingungen und einen sorgsamen Umgang mit den eigenen Ressourcen, damit die Freude an der Arbeit erhalten bleibt.

(Dr. med. Christine Romann, Mitglied des Zentralvorstandes der FMH, Departementsverantwortliche Gesundheitsförderung und Prävention)


 

Das detaillierte Programm sowie weitere Informationen finden Sie nachfolgend: 


 
 
Seite drucken Fenster schliessen
© 2016, FMH Swiss Medical Association, Elfenstrasse 18, Postfach 300, 3000 Bern 15, Phone +41 31 359 11 11, Fax +41 31 359 11 12