FMH Swiss Medical Association - Sekretariat MPA

Medizinische Praxisassistentinnen – hohe Anforderungen

Medizinische Praxisassistentinnen sind aus dem ärztlichen Praxisalltag nicht wegzudenken: Sie betreuen Patientinnen und Patienten, besorgen die Administration, führen Labor- und Röntgenuntersuchungen durch und assistieren der Ärztin oder dem Arzt bei Eingriffen.

Die FMH setzt sich aktiv für eine solide und nachhaltige Ausbildung der Medizinischen Praxisassistentinnen ein. Sie beaufsichtigt die überbetrieblichen Kurse für die Auszubildenden. Als engagierter Berufsverband ist die FMH auch in der Nachwuchsförderung aktiv. So stellt sie Interessentinnen, Schulen und Eltern nützliche Ausbildungsinformationen kostenlos zur Verfügung.


Damit Medizinische Praxisassistentinnen den Berufsalltag souverän meistern, müssen die Arbeitsbedingungen stimmen. Deshalb hat die FMH zusammen mit den MPA-Verbänden einen Musterarbeitsvertrag erstellt, der faire und soziale Anstellungsbedingungen gewährleistet. Ausserdem stellt sie nützliche Unterlagen zum Thema Lohn und Mutterschutz bereit.

 

Praxisleitfaden für die Medizinische Praxisassistentin

Das Unterrichtswerk für lernende Medizinische Praxisassistentinnen und ihre Lehrmeisterinnen und Lehrmeister orientiert sich ganz am Lernort Arztpraxis und bietet Hand zu Anleitung und Selbststudium.

© 2019 FMH,

Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte,
Sekretariat MPA,
Elfenstrasse 18,
3000 Bern 15,

Phone +41 31 359 11 11