Facharzttitel und Schwerpunkte
Allergologie und klinische Immunologie

Allergologie und klinische Immunologie

Die Allergologie und klinische Immunologie umfassen Abklärung, Therapie und Prävention der allergischen Krankheiten, der Erkrankungen des Immunsystems, der immunologischen Aspekte von Erkrankungen mit vorwiegender oder teilweiser Beteiligung des Immunsystems sowie die praktischen Aspekte der Immuntherapie und der immunmodulierenden Therapie.

Facharztprüfung

Voraussetzung für die Erteilung des Facharzttitels ist eine bestandene Facharztprüfung. Sie ist in allen Fachgebieten obligatorisch. Dafür zuständig sind die Fachgesellschaften, welche die Facharztprüfungen mindestens einmal jährlich durchführen.

Mündliche Prüfung

Datum
Donnerstag, 20. Juni 2019, 13.00 – 18.00 Uhr

Ort
HUG, Hôpitaux Universitaires de Genève, Service d’Immunologie et Allergologie, Rue Gabrielle-Perret-Gentil 4, 1205 Genève

Prüfungsgebühr
CHF 380.— für SGAI Mitglieder
CHF 550.— für Nicht-Mitglieder

Zulassungsbedingungen
Es sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

Anmeldefrist
1. Februar - 1. April 2019

Anmeldung
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie auf der SGAI Webseite.
Website: www.ssai.ch unter Bildung - Facharztprüfung

​​​​​​​​​​​​​​Informationen
Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Allergologie und Klinische Immunologie; allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: 

Schriftliche Prüfung

Datum
Samstag, 1. Juni 2019, 11.00 – 14.00 Uhr

Ort
Lissabon, Portugal während dem EAACI Kongress vom 1. – 5. Juni 2019

Prüfungsgebühr
EUR 200.— für EAACI Mitglieder
EUR 400.— für Nichtmitglieder

Zulassungsbedingungen
Es sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

​​​​​​​Anmeldefrist
1. Februar – 1. April 2019

Anmeldung
Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.eaaci.org/activities/eaaci-exam/upcoming-exam.html

Anmeldeformulare können bezogen werden:
EAACI Headquarters, Hagenholzstrasse 111, 8050 Zürich
Tel. 044 205 55 33
Fax 044 205 55 39

E-Mail: education@eaaci.org
Website: http://www.eaaci.org/activities/eaaci-exam/upcoming-exam.html

Informationen
​​​​​​​
Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Allergologie und Klinische Immunologie; allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: 

Arbeitsplatz-basierte Assessments

Die Mindestzahl Arbeitsplatz-basierter Assessments pro Jahr beträgt vier. Deren Durchführung ist in den Logbüchern zu vermerken.

Kontakt

SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung
Elfenstrasse 18, Postfach 300
3000 Bern 15

Tel 031 359 11 11
siwf

Kontaktformular
Lageplan

Externe Informationsquellen

doctorfmh.ch

Ärztestatistik

SAEZ Stellenmarkt

© 2019, SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung