DE | FR | Suche  
A A A
 
 

FMH Swiss Medical AssociationRubrik Über FMH
 
SERVICES SIWF AMBULANTE TARIFE STATIONÄRE TARIFE POLITIK & THEMEN ÜBER DIE FMH SAQM
Zur Startseite Seite drucken Zum Kontaktformular Inhaltsverzeichnis Rechtliche Informationen
 
 
 

Ärztekammer

Die Ärztekammer bildet sozusagen das Parlament der FMH. Sie ist nach der Gesamtheit aller Mitglieder (Urabstimmung) das oberste Organ des Verbands und setzt sich aus 200 stimmberechtigten Delegierten der Basis- und Fachorganisationen zusammen, die alle vier Jahre (wieder-) gewählt werden:

 

  • 100 Delegierte stellen die Kantonalen Ärztegesellschaften;
  • 58 Delegierte gehören den Fachgesellschaften an;
  • 40 Delegierte sind Mitglied des Verbands der Schweizerischen Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte VSAO;
  • 2 Delegierte entsendet der Verein der Leitenden Spitalärzte VLSS.

 

Die Ärztekammer kann weiteren Ärzteorganisationen die Teilnahme an ihren Sitzungen einräumen (ohne Stimm- und Wahlrecht). Sie bestimmt die Grundzüge der Verbandspolitik, überwacht die Tätigkeit der anderen Organe und fasst die für alle Mitglieder verbindlichen Beschlüsse im statutarischen Bereich. Die rechtlichen Grundlagen sind in den Statuten und in der Geschäftsordnung der FMH geregelt. Geleitet wird dieses Organ vom FMH-Präsidenten Dr. med. Jürg Schlup.


 
 
Seite drucken Fenster schliessen
© 2018, FMH Swiss Medical Association, Elfenstrasse 18, Postfach 300, 3000 Bern 15, Phone +41 31 359 11 11, Fax +41 31 359 11 12