Rechtsmedizin

Rechtsmedizin ist eine medizinische Spezialdisziplin, deren Kernaufgabe die Anwendung medizinisch-naturwissenschaftlicher Kenntnisse für Zwecke der Rechtspflege ist. Ihr Spektrum reicht von der klassischen Morphologie zur Aufklärung aussergewöhnlicher Todesfälle, über die forensisch-medizinische Begutachtung von Körperschäden bei Lebenden bis zur chemisch-toxikologischen Analytik, forensisch-genetischen Spurenkunde und Abstammungsbegutachtung. Weitere Aufgabengebiete sind die Traumatologie, die Verkehrsmedizin, die Alkoholforschung sowie die Versicherungsmedizin und ärztliche Berufskunde. Im Unterschied zu klinischen Fächern steht nicht die therapeutische Absicht im Vordergrund, sondern das kriminalistisch-analytische Denken, die rekonstruktive Tätigkeit sowie die objektive und neutrale Begutachtung.

Facharztprüfung

Voraussetzung für die Erteilung des Facharzttitels ist eine bestandene Facharztprüfung. Sie ist in allen Fachgebieten obligatorisch. Dafür zuständig sind die Fachgesellschaften, welche die Facharztprüfungen mindestens einmal jährlich durchführen.

Prüfung

Datum
Nach der Anmeldung wird der Kandidat bei positivem Zulassungsentscheid von der Prüfungskommission der SGRM zur Prüfung aufgeboten.

Ort
In der Regel am aktuellen Weiterbildungsort des Kandidaten.

Prüfungsgebühr
Die Fachgesellschaft erhebt einen Unkostenbeitrag von Fr. 500.00.

Zulassungsbedingungen
Ab 1. Januar 2010 sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

Anmeldefrist
laufend

Anmeldung
Das Einschreibeformular ist auf der Webseite der SGRM

Der Anmeldung sind beizulegen:

  • Curriculum vitae
  • Kopie des eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiploms
  • Fachspezifisches Zusatzblatt der FMH zum Evaluationsprotokoll mit den Angaben über die bis zur Prüfungsanmeldung erfüllten Anforderungen (Anzahl Obduktionen, Begutachtungen etc.)
  • Für Mitglieder der SGRM, Zahlungsbeleg für den letzten Mitgliederbeitrag


Kontakt
Dr. med. M. D. Bollmann
Präsident der Prüfungskommission SGRM
Centre Universitaire Romand de Médecine Légale
Rue du Bugnon 21
1011 Lausanne

Tel. 021 314 70 70
Fax 021 314 70 90

E-Mail: m.d.bollmann@chuv.ch

Informationen
Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Rechtsmedizin (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen:

Arbeitsplatz-basierte Assessments

Die Mindestzahl Arbeitsplatz-basierter Assessments pro Jahr beträgt vier. Deren Durchführung ist in den Logbüchern zu vermerken.

Kontakt

SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung
Elfenstrasse 18, Postfach 300
3000 Bern 15

Tel 031 359 11 11
siwf

Kontaktformular
Lageplan

Externe Informationsquellen

doctorfmh.ch

Ärztestatistik

SAEZ Stellenmarkt

© 2019, SIWF Schweizerisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung