FMH – Berufsverband
 
FMH
Themen
Public Health

Public Health

Vorbeugen ist besser als Heilen – was der Volksmund schon lange weiss, ist auch in der Gesundheitspolitik ein zunehmend wichtiges und unumgängliches Thema: Gesundheitsförderung und Prävention nehmen im schweizerischen Gesundheitswesen einen immer breiteren Raum ein. Und sie stellen auch für Ärztinnen und Ärzte ein wichtiges Handlungsfeld dar.

​​Die FMH setzt sich deshalb aktiv mit den Entwicklungen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention auseinander. Sie bringt die medizinische Sichtweise in die laufenden Diskussionen ein und nimmt Stellung zu Gesetzesvorlagen. Als zentrale Akteurin im Gesundheitswesen arbeitet sie auch in verschiedenen nationalen Gremien und Arbeitsgruppen mit.

Bereiche im Überblick

Aktuelles

  • 12.09.2019

    Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» eingereicht

    Mit über 100'000 Unterschriften Ja zur Tabakprävention

    Die Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» welche auch die FMH unterstützt hat, ist zustande gekommen. Dies zeigt, dass der Schutz von Kindern und Jugendlichen vo...

    herunterladen

  • 29.08.2019

    Herbstsession 2019: Gesundheitspolitische Standpunkte und Empfehlungen der FMH

    herunterladen

  • 21.08.2019

    Health Advocate

    Dr. med. Carlos Beat Quinto, Mitglied des FMH-Zentralvorstandes, Departementsverantwortlicher Public Health und Gesundheitsberufe

    Schweizerische Ärztezeitung, Nr. 34, 2019

    herunterladen

  • 13.02.2019

    Wer Tabak sät, wird Tuberkulose ernten

    Dr. med. Carlos Beat Quinto, Mitglied des FMH-Zentralvorstandes, Departementsverantwortlicher Public Health und Gesundheitsberufe

    Schweizerische Ärztezeitung, Nr. 7, 2019

    herunterladen

  • 21.06.2018

    Medikamente am Steuer: Gefahr wird stark unterschätzt

    Medikamente können die Fahrfähigkeit beeinträchtigen, doch diese Gefahr wird auf Schweizer Strassen oftmals unterschätzt. Mit einer neuen Kampagne wollen die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütun...

    herunterladen

  • 20.03.2018

    «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung»

    Bundesrat und Parlament unternehmen zu wenig im Bereich Tabakprävention. Durch eine lasche Gesetzgebung ist es Tabakfirmen erlaubt, gezielt Jugendliche als neue Kundinnen und Kunden anzusprechen. Um...

    herunterladen

  • 19.03.2018

    Stellungnahme der FMH zum Bundesgesetz über Tabakprodukte und elektronische Zigaretten

    Eine separate Regelung ausserhalb der Lebensmittelgesetzgebung betreffend Tabakprodukte, einschliesslich Einschränkungen der Werbung für Tabakprodukte und Verbot der Abgabe an Jugendliche macht aus fa...

    herunterladen

Kontakt

FMH Generalsekretariat
Elfenstrasse 18, Postfach 300
3000 Bern 15

Tel 031 359 11 11
Fax 031 359 11 12
info

Kontaktformular
Lageplan

Folgen Sie uns auf Twitter

FMH Twitter
© 2019, FMH Swiss Medical Association