FMH – Berufsverband
 
FMH
Politik & Medien
Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

Die FMH äussert sich transparent und umfassend zu Fragen des Schweizerischen Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik. Als Berufsverband der Schweizer Ärzteschaft publiziert sie regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und zu ihren Tätigkeiten.

01.12.2021 | Medienmitteilung

Zielvorgabe für das Kostenwachstum in der OKP

Die Pläne des Bundesrates, in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) eine Zielvorgabe für das Kostenwachstum einzuführen, erfüllen GELIKO, Helsana und FMH mit Sorge. Ärzteschaft, Patienten und Versicherte wollen gemeinsam davon ausgehen können, dass die medizinische Versorgung ausschliesslich medizinisch indiziert ist und nicht durch politische Vorgaben übersteuert wird. Die Zielvorgabe für das Kostenwachstum in der OKP kommt jedoch einem Budget gleich, das politisch ausgehandelt wird.

herunterladen

10.11.2021 | Medienmitteilung

Drastischer Eingriff zu Lasten der Patientinnen und Patienten

Indirekter Gegenvorschlag des Bundesrats zur Kostenbremse-Initiative

Die FMH begrüsst nur jene Kostendämpfungsmassnahmen, welche die gute medizinische Patientenversorgung in der Schweiz nicht gefährden. Daher spricht sich die FMH dezidiert gegen Zielvorgaben für das maximale Kostenwachstum in der obligatorischen Krankenversicherung (OKP) aus. Der vom Bundesrat heute veröffentlichte indirekte Gegenvorschlag zur Kostenbremse-Initiative der Mitte ist eine riskante Massnahme, die zur Rationierung von Leistungen führen kann.

herunterladen

05.11.2021 | Medienmitteilung

Transparenz über die ambulanten Einkommen der Ärzteschaft

Heute hat das BFS auf Basis der Erhebungen zu den Arztpraxen und ambulanten Zentren MAS 2019 die Resultate zum Einkommen der selbstständigen Ärztinnen und Ärzten in Arztpraxen veröffentlicht. 2019 betrug das jährliche Medianeinkommen der selbstständigen Ärztinnen und Ärzte 162'455 Franken. Bezogen auf die Anzahl geleistete Arbeitsstunden im Jahr entspricht dies einem Stundenlohn von 90 Franken.

herunterladen

03.11.2021 | Medienmitteilung

Interprofessionelle Arbeitsgemeinschaft für mehr Effizienz bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen gegründet

IPAG eHealth

Zehn nationale Verbände der Leistungserbringer im Medizinal- und Gesundheitswesen haben am 3. November 2021 in Bern den Verein IPAG eHealth ins Leben gerufen. Die interprofessionelle Arbeitsgemeinschaft engagiert sich mit Nachdruck für mehr Effizienz bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen. Ziel der Organisation ist es, im eHealth-Bereich Lösungen zu erarbeiten, die zugunsten der Patientinnen und Patienten hochqualitativ, nachhaltig und kosteneffizient sind.

herunterladen

01.11.2021 | Medienmitteilung

Studie weist sehr hohe Impfbereitschaft der Ärzteschaft aus

Die Impfquote der Ärztinnen und Ärzte in der Schweiz ist überdurchschnittlich hoch. Dies zeigt eine repräsentative Befragung, welche die FMH 2021 bereits zum elften Mal beim Forschungsinstitut gfs.bern in Auftrag gegeben hat. Während der Corona-Pandemie hat die bereits hohe Arbeitsbelastung der Ärztinnen und Ärzte nochmals deutlich zugenommen und somit auch Stress, andauernd hoher Zeit- sowie auch Leistungsdruck bei der Arbeit. Zugleich nimmt der Dokumentationsaufwand der Ärzteschaft weiter zu.

herunterladen

19.10.2021 | Medienmitteilung

Sparmassnahmen nicht auf Kosten der Patienten umsetzen

Kostendämpfungsmassnahmenpaket 1b

Gestern und heute hat die Gesundheitskommission des Ständerats das erste Kostendämpfungsmassnahmenpaket beraten. Dieser Teil enthält unter anderem Massnahmen zur Steuerung der Kosten im Gesundheitswesen. Die FMH begrüsst nur jene Kostendämpfungsmassnahmen, welche die gute medizinische Patientenversorgung in der Schweiz nicht gefährden. Sparmassnahmen, für die Tarifpartner im Voraus definieren sollen, welche Menge an medizinischen Leistungen im folgenden Jahr gerechtfertigt sein soll, lehnt die FMH ab, weil es für Patientinnen [...]

herunterladen

07.10.2021 | Medienmitteilung

Ärztekammer setzt Zeichen für klimafreundliches Schweizer Gesundheitswesen

Die FMH will sich im Hinblick auf den Klimawandel im Namen der Schweizer Ärzteschaft aktiv für den Schutz der öffentlichen Gesundheit einsetzen. Heute hat die Ärztekammer einem entsprechenden Strategiepapier «Planetary Health - Strategie zu den Handlungsmöglichkeiten der Ärzteschaft in der Schweiz zum Klimawandel» zugestimmt. Andere wichtige Entscheide betrafen die Standesordnung der FMH.

herunterladen

28.09.2021 | Medienmitteilung

Prämiensenkung um 0,2 Prozent für 2022

Prämien 2022

Der Bundesrat hat heute mitgeteilt, dass die Krankenkassenprämien für das kommende Jahr moderat gesenkt werden. Im Hinblick auf die in den letzten Jahren angehäuften Krankenkassen-Reserven sowie der Kostenentwicklung im Jahr 2021 begrüsst die FMH die Senkung der obligatorischen Krankenkassenprämien um 0,2 Prozent.

herunterladen

15.09.2021 | Medienmitteilung

Digital Trends Survey 2021

Umfrage der FMH zu digitalen Angeboten «während der Behandlung»

Die FMH hat 2021 zum zweiten Mal den «Digital Trends Survey» durchgeführt. Der «Digital Trends Survey» zeigt Nutzungsmuster, Anwendungsverbreitung und die Einstellungen der Ärzteschaft und der Bevölkerung hinsichtlich verschiedener digitaler Anwendungen in der ambulanten Gesundheitsversorgung auf. Der Schwerpunkt der diesjährigen Umfrage lag auf digitalen Gesundheitsanwendungen «während der Behandlung» – auch die Covid-19-Pandemie wurde thematisiert.

herunterladen

18.08.2021 | Medienmitteilung

Innovation Qualité: Bewerbungen willkommen!

Bereits zum dritten Mal schreibt die Schweizerische Akademie für Qualität in der Medizin SAQM die Innovation Qualité aus. Die Qualitätsorganisation der FMH prämiert damit alle zwei Jahre innovative Qualitätsprojekte. Für die Ausgabe 2022 lädt die SAQM alle im Schweizer Gesundheitswesen tätigen Fachleute ein, jetzt erfolgreiche praxiserprobte Projekte einzureichen. Der Preis macht Pionierleistungen sichtbar, vernetzt Vordenkende der medizinischen Qualität und verschafft der Fachdiskussion wichtige Impulse.

herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

FMH Generalsekretariat
Nussbaumstrasse 29, Postfach
3000 Bern 16

Tel. 031 359 11 11
info

Kontaktformular
Lageplan

Folgen Sie uns auf Social Media

       
© 2021, FMH Swiss Medical Association