FMH – Berufsverband
 
FMH
Politik & Medien
Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

Die FMH äussert sich transparent und umfassend zu Fragen des Schweizerischen Gesundheitswesens und der Gesundheitspolitik. Als Berufsverband der Schweizer Ärzteschaft publiziert sie regelmässig Medienmitteilungen zu aktuellen Themen und zu ihren Tätigkeiten.

22.09.2020 | Medienmitteilung

Moderater Prämienanstieg 2021 entspricht tiefem Kostenwachstum

Der Bundesrat hat heute mitgeteilt, dass das Prämienwachstum auch für das Jahr 2021 – wie bereits in den letzten zwei Jahren – moderat ausfällt. Angesichts der Kostenentwicklung im Jahr 2020 und der in den letzten Jahren angehäuften Krankenkassen-Reserven begrüsst die FMH, dass die obligatorischen Krankenkassenprämien für das Jahr 2021 lediglich um 0,5 Prozent ansteigen.

herunterladen

17.09.2020 | Medienmitteilung

Elektronisches Patientendossier: Der Zentralvorstand der FMH empfiehlt Ärztinnen und Ärzten den Anschluss an die «AD Swiss EPD Gemeinschaft»

Ärztinnen und Ärzte, die am elektronischen Patientendossier EPD teilnehmen möchten, müssen sich einer Gemeinschaft oder Stammgemeinschaft anschliessen. Die FMH empfiehlt ihren Mitgliedern den Anschluss an die ärzteeigene «AD Swiss EPD Gemeinschaft».

herunterladen

26.08.2020 | Medienmitteilung

Auszeichnung für Simulationstrainings und Datenerfassung

Die Schweizerische Akademie für Qualität in der Medizin SAQM freut sich, die Gewinnerteams des SAQM Qualitätspreises «Innovation Qualité 2020» bekanntzugeben. Alle drei Gewinnerprojekte aus zwei verschiedenen Kategorien erhöhen wirkungsvoll und nachhaltig die Qualität medizinischer Leistungen zum Nutzen von Patientinnen und Patienten.

herunterladen

19.08.2020 | Medienmitteilung

Staatlich gelenkte Medizin als neue Perspektive der Gesundheitspolitik?

Die Bevölkerung ist mit der Qualität des Schweizer Gesundheitswesens sehr zufrieden. Zwei vom Bundesrat heute in die Vernehmlassung geschickte Massnahmen werden negative Auswirkungen auf die medizinische Versorgung haben, welche Patientinnen und Patienten spüren werden, wenn diese so realisiert werden.

herunterladen

29.07.2020 | Medienmitteilung

Abhängigkeit vom Ausland steigt weiter an

FMH-Ärztestatistik 2019

Die Situation rund um COVID-19 hat gezeigt, wie wichtig Kapazitäten im Gesundheitswesen sind. Die Schweiz hat die Krise bislang gut bewältigt. Nicht zuletzt dank hervorragend ausgebildeten Ärztinnen und Ärzten, die dazu beitragen, ein qualitativ hochstehendes Gesundheitswesen in der Schweiz sicherzustellen – selbst im Krisenfall. Wie die FMH-Ärztestatistik 2019 zeigt, waren im vergangenen Jahr insgesamt 37 882 Ärztinnen und Ärzte in der Schweiz berufstätig. Das entspricht einer Zunahme von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr [...]

herunterladen

25.06.2020 | Medienmitteilung

Arzttarif Tardoc: Entscheidender Schritt für die Tarifrevision

Tardoc erfüllt alle Bedingungen um die langjährige Blockade beim Arzttarif zu beheben

Heute haben curafutura und FMH gemeinsam dem Bundesrat eine Nachreichung zum Arzttarif Tardoc übergeben. Die Tarifstruktur erfüllt nun sämtliche vom Bundesrat genannten Anforderungen. Einerseits haben sich curafutura und FMH auf ein gemeinsames Konzept zur Umsetzung der kostenneutralen Einführung geeinigt. Weiter vereinigt der Tardoc mit CSS, Helsana, Sanitas, KPT und neu dem Beitritt von SWICA die Mehrheit der Versicherten. Die Tarifpartner sind hoch erfreut [...]

herunterladen

19.06.2020 | Medienmitteilung

Neue Zulassungsbestimmungen für die Ärzteschaft

Nach fast zwanzig Jahren mit befristeten Zulassungsbeschränkungen im ambulanten Bereich hat das Parlament nun eine neue dauerhafte gesetzliche Grundlage für die Zulassung von Ärztinnen und Ärzten verabschiedet. Die FMH begrüsst, dass das Parlament nach langen Verhandlungen zu einer akzeptablen Lösung gefunden hat, die für alle Beteiligten gangbar ist und positive Impulse gibt für die hohe Qualität der Gesundheitsversorgung in der Schweiz.

herunterladen

27.05.2020 | Medienmitteilung

Experimentierartikel: Wichtig auch zur Qualitätssteigerung

Im Rahmen des Kostendämpfungspakets 1 schlägt der Bundesrat einen Experimentierartikel vor. Gemäss diesem Vorschlag sind Pilotprojekte ausschliesslich zur Kostensenkung konzipiert und die Akteure im Gesundheitswesen können zur Teilnahme verpflichtet werden. Die Gesundheitskommission des Nationalrats hat an der gestrigen Sitzung erfreulicherweise eine Kurskorrektur vorgenommen. Sie will richtigerweise auch Pilotprojekte zur Stärkung der Qualität ermöglichen und anerkennt, dass den Tarifpartnern bei der Suche nach innovativen [...]

herunterladen

15.05.2020 | Medienmitteilung

Schwächung der Tarifautonomie

Heute hat die Gesundheitskommission des Nationalrats Massnahmen zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen beraten. Die Beschlüsse stärken insgesamt die subsidiären Kompetenzen des Bundesrats und schwächen in der Tendenz die Tarifautonomie. Weiter soll die neue Tariforganisation nicht nur für den Einzelleistungstarif, sondern für alle Tarifstrukturen für ambulante ärztliche Behandlungen zuständig sein. Auch die Datenlieferungspflicht an den Bundesrat geht aus Sicht des Persönlichkeitsschutzes zu weit.

herunterladen

12.05.2020 | Medienmitteilung

Anstieg der Ansteckungen nach erster Lockerung bleibt aus

Die Massnahme des Bundesrats, nur noch dringliche Behandlungen und Eingriffe zuzulassen, hat für die Ärzteschaft zu einem Rückgang der Patientenkontakte um durchschnittlich 70 Prozent geführt. Die Lockerung dieser Massnahme vor mehr als zwei Wochen hat nicht zu einem Anstieg der Erkrankungen geführt. Dies zeigt auch, dass die Ärzteschaft die Schutzkonzepte gewissenhaft umgesetzt hat.

herunterladen

Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

FMH Generalsekretariat
Nussbaumstrasse 29, Postfach
3000 Bern 15

Tel. 031 359 11 11
info

Kontaktformular
Lageplan

Folgen Sie uns auf Social Media

     
© 2020, FMH Swiss Medical Association